Start

27. - 28.04.2019

Rückblick...

  • 5000 Biker bei Motorradsternfahrt in der oberfränkischen Bierstadt Kulmbach...
  • 10000 Biker übernehmen die Herrschaft in Kulmbach...
  • 18000 Biker bei Bayerns größter Bikerveranstaltung
  • 40000 Besucher, davon über 20000 Biker bei Bayerns größter Bikerveranstaltung

 

..so oder so ähnlich lauteten die Schlagzeilen in den Zeitungen 2001 bis 2018 bei den vergangenen 18 Kulmbacher Motorradsternfahrten. 2016 lautete eine der Schlagzeilen "Korso mit Schnellflocken". Um die 1300 Motorradfahrer nahmen am Sonntag am Korso teil. Zum Abschluss der 18. Motorrad-Sternfahrt waren nach Polizeiangaben bei besten Bikerwetter rund 40.000 Zuschauer gekommen.  Das Motto der Veranstaltung in all den Jahren lautete immer:

ANKOMMEN STATT UMKOMMEN.

Die Motorradsternfahrt nach Kulmbach ist das größte Motorradtreffen Süddeutschlands. Die Veranstaltung ist eine vom Bayerischen Innenministerium, der oberfränkischen Polizei und dem Landesverband Bayerischer Fahrlehrer mit Unterstützung der Stadt Kulmbach, der Kulmbacher Brauerei und Antenne Bayern, initiierte Verkehrssicherheits- und Präventionsveranstaltung, die seit 2001 jedes Jahr in Kulmbach stattfindet. Vorrangiges Ziel dieser Veranstaltung ist auch die Unfallzahlen zu senken.

Ein sichtbarer Erfolg ist der Ausbau von Leitplankenunterfahrschutz, der das Unfallrisiko für Motorradfahrer verringert. Diese Entwicklung ist unter anderem auch durch eine Veranstaltung wie die Motorradsternfahrt getragen worden.

INFOS, BILDER, PROGRAMM u. v. m von allen Sternfahrten finden sich unter www.motorradsternfahrt.de.